Direkt zum Inhalt

Blickpunkt Archäologie

Die Zeitschrift des Deutschen Verbandes für Archäologie

Herausgegeben vom Deutschen Verband für Archäologie und dem West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V.

Die neue Verbandszeitschrift »Blickpunkt Archäologie« präsentiert aktuelle Informationen über die Aktivitäten des Verbandes und die Entwicklungen innerhalb der archäologischen Fächer. Unter Mitwirkung aller im DVA vertretenen Verbände entsteht mit jeder Ausgabe ein breites Panorama der Archäologie, das den Bogen von der Urgeschichte bis hin zur Neuzeitarchäologie spannt.

www.dvarch.de/dva_blickpunkte.php

Archäologisches Nachrichtenblatt

Herausgegeben von Wilfried Menghin, Bernhard Hänsel, Günter Wetzel

In vier Heften jährlich werden organisatorische, rechtliche, strukturelle und methodische Probleme aus den Bereichen Bodendenkmalpflege, Museum und Universität aufgegriffen und erörtert. Die Themen sind von überregionalem Interesse und stellen aktuelle wie fachlich übergreifende Bezüge her.

In kurzen Beiträgen werden Institutionen, Projekte, Forschungsergebnisse und Veranstaltungen vorgestellt, Meinungen geäußert und Diskussionen geführt.

Weitere Informationen, Inhaltsverzeichnisse und eine Bestellung der Zeitschrift ist unter www.akademie-verlag.de möglich!

Führer zu archäologischen Denkmälern in Deutschland

Herausgegeben vom West- und Süddeutschen Verband für Altertumsforschung e.V., Nordwestdeutschen Verband für Altertumsforschung e.V. und Mittel- und Ostdeutschen Verband für Altertumsforschung e.V., in Verbindung mit verschiedenen Ämtern für Denkmalpflege.

Mindestens einmal im Jahr wird eine Region Deutschlands mit ihren neuen Forschungsergebnissen und herausragenden Funden in einem archäologischen Führer vorgestellt. Nach einführenden Artikeln zum Landschafts- und Naturraum sowie allgemeinen Beiträgen zu den verschiedenen Epochen werden bedeutende sichtbare Denkmäler vorgestellt. Am Ende eines jeden Berichtes zu einer archäologischen oder kulturellen Sehenswürdigkeit finden sich praktische Hinweise für Ausflüge wie Anfahrt und Öffnungszeiten. In einem abschließenden Kapitel werden die Museen der Region vorgestellt.